Produkte

Vorhänge

Vorhänge

Vorhänge sind die Fensterkleider mit den meisten Gestaltungsspielräumen. Durch Eigenschaften wie Dichte, Leichtigkeit, Farbe und Material können sie Räume in unterschiedlicher Weise atmosphärisch prägen.
– Ein leichter, duftiger Stoff, der einfallendes Sonnenlicht ein wenig mildert und tagsüber leichten Sichtschutz bietet
– Ein halbtransparenter Stoff, ein sogenannter „in-between“, der funktionell abends Sichtschutz bietet, aber tagsüber Licht hereinlässt

– Ein gemusterter oder uni Dekorationsstoff, der als seitlicher Schal das Fenster betont
– Ein Dimout oder Blackout, der das Licht komplett abschirmt
Allen Vorhängen ist gemeinsam, dass sie die Akustik verbessern, Effekte von Kälte und Wärme mildern, Einrichtungsgegenstände vor Sonnenlicht schützen und bei geradlinigen Einrichtungen Akzente setzen – sie geben immer ein gestalterisches Statement ab.

Fotos: © Creation Baumann, Wind, Casamance, Camengo, Kinnasand

Faltrollos

Faltrollos

Beim Faltrollo wird der Stoff senkrecht mit Schnüren aufgezogen. Ob geradlinig mit eingearbeiteten Stäben, locker mit aufgenähten Führungsbändern oder üppig mit bauschigen Raffungen. Faltrollos sind unbeschwerte Blickfänge und damit Mittler zwischen Vorhängen und reinem Sicht- und Sonnenschutz.

Fotos: © Wind, MHZ, Decoline

Rollos

Rollos

Ein Rollo besteht aus einer Welle mit darauf aufgewickeltem Stoffbehang. Sicht- und Lichteinfall entsteht durch das stufenlose Auf- und Abwickeln des Behangs. Die Behänge in unterschiedlichen Transparenzstufen, Strukturen und Farben bieten funktionellen Sicht- und Sonnenschutz, sind teils in Feuchträumen und auch im Objekt einsetzbar.

Fotos: © MHZ, Wood&Washi

Plissees

Plissees

Plissees bestehen aus horizontal gefalteten („plissierten“) Stoffbahnen, die zwischen zwei Profilen und an Spannschnüren befestigt sind. Vor allem als frei bewegliche, d.h. nach oben und unten zu bewegende verspannte Variante im Fensterrahmen, sind sie vielseitig einsetzbar. Ihre flexible Technik passt sich den meisten Fensterformen an. Auch die Beschattung von Dachfenstern und Wintergärten (sog. „Plafond-Anlagen“) sowie Sonderformen lösen Plissees gekonnt. In der doppelten Variante, als Wabenplissee, bieten sie eine hochwertige, ruhige Optik und tragen durch das entstehende Luftpolster in der Wabe zum nachweislichen Wärme- und Kälteschutz bei.

Fotos: © MHZ

Jalousien

Jalousien

Horizontale Lamellen aus Metall oder Holz in verschiedenen Lamellenbreiten erzeugen eine sachlich-leichte Atmosphäre. Auch in Bad und Küche sind sie flexibel einsetzbar. Sie können an Decke oder Wand befestigt und nach Bedarf herabgelassen, oder im Fensterrahmen verspannt und frei nach oben und unten verschoben werden. Durch die Verstellbarkeit des Lamellenwinkels kann der Lichteinfall individuell gesteuert werden. Unzählige Farb- und Oberflächenstrukturen eröffnen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Fotos: © MHZ

Vertikal-Jalousien

Vertikal-Jalousien

Die Lamellen der Vertikal-Anlagen werden in einer oberen Schiene geführt und können stufenlos gewendet werden, um den Lichteinfall zu regeln. Ursprünglich vielfach im Objektbereich eingesetzt, finden sie durch unterschiedlich breite Lamellen und die große Auswahl an Farben und Strukturen zunehmend auch im Privatbereich Anwendung als Sonnenschutz oder Raumteiler. Der Einsatz von unterschiedlichen Lamellen in Hinsicht auf Farbe und Transparenzgrad in einer Anlage bietet auch im Privatbereich interessante Einsatzmöglichkeiten.

Fotos: © Creation Baumann, MHZ, Wood&Washi

Flächenvorhänge/Paneele

Flächenvorhänge/Paneele

Ein Flächenvorhang ist eine glatte vertikale Fensterdekoration, die sich an Schienen verschieben lässt. Die Stoffpaneele sind an Laufwagen befestigt, die verdeckt in einer Trägerschiene laufen. Ästhetisch und filigran scheinen sie an der Decke zu schweben. Durch ihre puristische Formensprache passen sie sich jeder architektonischen Umgebung an und eignen sich bestens für bodentiefe Fenster oder als Raumteiler. Auch hier lassen sich unterschiedliche Breiten, Transparenzstufen und Farb- und Oberflächen miteinander kombinieren.

Fotos: © Creation Baumann, Casamance, MHZ, Interstil, Wood&Washi

Schienen- und Stangensysteme

Schienen- und Stangensysteme

Die passgenau gefertigten Schienen und Stangen gehen über die simple Aufhängung der Vorhänge oder Paneele hinaus. Sie stellen ein entweder optisch zurückhaltendes oder als Blickfang gestaltetes Element dar, das funktionell überzeugt und auch Sonderlösungen bietet. Die Oberflächen reichen von Pulverbeschichtungen in verschiedenen Farben, Aluminium- oder Edelstahloptik über verchromtes Material bis zu Messing, Holz oder Eisen. Somit passen sie sich jeder Architektur oder Raumsituation an.

Fotos: © Interstil

Teppiche

Teppiche

Auslegeware und individuell konfektionierte Teppiche bilden die Bodenkleider Ihrer Räume. Durch nahezu unbegrenzte Farb- und Qualitätsauswahl findet sich für jeden Einsatzbereich der passende Bodenbelag. Jede Qualität kann maßgerecht abgepasst und mit verschiedensten Einfassungen konfektioniert werden. Ergänzt wird die Palette von ausdrucksstarken, gemusterten Teppichen, die als „Eye-Catcher“ jedes Umfeld bereichern.

Fotos: © Object Carpet

Stoff-Impressionen

Stoff-Impressionen

Lassen Sie sich von den Abbildungen unterschiedlichster Stoffe inspirieren. Fast alle Stoffe sind in verschiedenen Farbstellungen erhältlich. Über Materialeigenschaften und Einsatzmöglichkeiten informiere ich Sie gerne.

Fotos: © Creation Baumann, Wind, Nya Nordiska, Casamance, Kinnasand